Drei Jahrzehnte lang herrschte Krieg in Afghanistan und hinterlässt neben Trümmern, Armut und Arbeitslosigkeit auch unzählige Waisenkinder. UNICEF schätzt die Zahl der Waisen in Afghanistan auf 1,6 Millionen.

Vernissage am 19. Oktober 2014, 17 Uhr mit einem Vortrag über „Frauen in Afghanistan“ von Shikiba Babori, im Heinrich Pesch Haus, Katholische Akademie Rhein-Neckar Frankenthaler Straße 229
67059 Ludwigshafen.

Dauer der Ausstellung: 19. Oktober bis 14. November 2014