Dichtkunst in Afghanistan

WDR 3, Mosaik, 2012

Herat, Kandahar, Kabul und Kunduz sind afghanische Städte, die regelmäßig mit Anschlägen, religiösen Fanatikern und Terror in Verbindung gebracht werden. Was wissen wir aber von der reichen Geschichte dieses Landes, das einst Zentrum des Buddhismus, Treffpunkt der Nationen und Mittelpunkt der Handelswege war? Oder dass es sich bei Baktria um die heutige nordafghanische Stadt Balkh handelt, die neben kulturellen Schätzen, große Mystiker und Dichter wie Dschalal-ad Din Muhammad Rumi hervor brachte?